Freitag, 7. Juni 2013

::Lila - der hoffentlich nicht letzte Versuch

Als ich meiner Freundin zum Geburtstag diese Kissen schenkte, schien das bei einigen Geburtstagsgästen auch einen Haben-Wollen-Effekt auszulösen. Am Ende der Feier hatte ich Aufträge für 6 Kissen.
Beim ersten Doppelpack war Lila gewünscht. Und das habe ich in meinem recht großen Bestand leider nur sehr wenig, weil das eigentlich so gar nicht meine Farbe ist. Aber ich habe dann zum Glück noch genügend Stoffe für beide Kissen zusammenbekommen.

Das erste ist nun endlich fertig. Und obwohl ich dachte meine Lila-Phase ist schon lange vorbei finde ich das Kissen schön. Wohl auch deshalb weil ich versucht habe bei einer Farbe, jedenfalls im Groben, zu bleiben.


Beim zweiten Kissen habe ich nun zum ersten Mal die Papier Piecing Methode ausprobiert. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Ergebnisse davon gibt es, sobald auch dieses Kissen vorzeigefertig ist.
Und weil es ungemein motivierend ist, verlinke ich wieder beim finish it up friday bei crazy mom quilts.

Kommentare:

  1. Das is ja wirklich sehr schoen!
    Esther
    ipatchandquilt dot wordpress dot com
    esthersipatchandquilt at yahoo com

    AntwortenLöschen
  2. Love the wavy quilting, very simple and works perfectly with the patchwork!

    AntwortenLöschen