Mittwoch, 11. Januar 2012

::Me Made Mittwoch#11

Ein Resteshirt wie es im Buche steht.


Ich kann euch zu jedem Stoff erzählen, was ursprünglich draus war oder wovon die Reste stammen. Die Idee habe ich wie so oft aus den Weiten des Netzes. Dafür habe ich einfach meinen Shirt-Grundschnitt zerschnippelt.

Eigentlich sollte es noch einen Nachfolger geben, doch wie so oft ist es bei dem Wunsch geblieben. Aber da ich grad wieder die Jersey-Restekiste durchwühle, weil Herr F. für den Sommer neue Schlafanzüge braucht (ja ich produziere wie schon hier  und hier im Winter für den Sommer vor), kann ich mal genauer gucken, ob sich da was farblich passendes auftut. Denn ganz so kunterbunt mag ich es dann doch nicht.

Die anderen MMM-Mädels findet ihr wie  immer bei Catherine.

Kommentare:

  1. Ein tolle Shirt für viele Gelegenheiten! die Stoffe harmonieren wirklich prima und so ein Shirt mit "Geschichte" ist einfach etwas besonderes. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja sozusagen ein Patchwork-Shirt. Toll, gefällt mir gut :D.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen