Mittwoch, 14. Dezember 2011

::Me Made Mittwoch#10

Heute also zum letzten Mal in diesem Jahr ein Me Made Teilchen zum Zeigen. 


In den Stoff, einen Baumwollsamt, und die Farbe, irgendetwas zwischen jeansblau und petrol, hatte ich mich auf dem Stoffmarkt sofort verliebt. Eigentlich sollte daraus ein Kleid werden, aber Röcke braucht die Frau ja auch. 


Also den Schnitt aus der Ottobre rausgekramt und zugschnitten. Und da merkte ich schon, dass der Stoff seeehr dehnbar und auch recht dick war. Den Beleg innen und das Taschenfutter (das gar nicht vorgesehen war, aber einfach schneller geht) habe ich also in einem Baumwollkaro zugeschnitten und nicht aus Futterstoff (der sowieso ganz eklig zu verarbeiten war). Einlage drauf und nochmal Nahtband oben am Bund. Aber, was soll ich sagen, der Rock ist nach erstmaligem Tragen eine Nummer zu groß. Habt ihr eine Idee, was ich dagegen noch tun kann?
Und er steht auch so komisch ab, wenn ich gerade stehe. Na ja, ich stehe zwar selten so in der Gegend rum, aber mir scheint der Stoff zu steif für den Schnitt.

Ich habe nun noch fast zwei Meter davon hier liegen, der nette Stoffverkäufer gab mir gleich das ganze Reststück. Was daraus wird? Keine Ahnung.

Gleich gar nicht zeigen will ich euch das Wickelshirt aus der November-Burda, das hier schon einige genäht haben. Bei mir sitzt es gar nicht. Nun gut, ich hatte aus Angst, dass es mit Strickstoff etwas spack sein könnte, eine Größe mehr genommen, aber daran liegt die unförmige Passform nicht. Ich mag wohl keine überschnittenen Schultern. Säßen die Ärmel dort, wo sie normalerweise sitzen bei Shirts, dann wär das ein feines Teilchen, aber so. Nein, da muss ich mir etwas überlegen. Ich habe ja zum Glück noch etwas Stoff da, da die erste Lieferung 30 cm zu wenig war, und so bekam ich das richtige Stück gratis hinterher geschickt.

Und bei Catherine sind die anderen Damen zu sehen.

Rock: Schnitt 9 aus Ottobre 5/2007

Kommentare:

  1. Hm, optisch finde ich den Rock sehr gut. Ich finde nicht, dass er zu weit aussieht und auch der Stand des Stoffes passt zum Schnitt, finde ich. Gutes Basis-Teil also.
    Schade aber, dass der Stoff sich weitet und du dich nicht ganz so wohl fühlst...

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht lügen Fotos doch, bei mir hat das Foto sofortige Begierde nach so einem Rock ausgelöst.
    Mein Tip wäre, heiß waschen, dann kann er kleiner und manchmal auch weicher werden.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Habe ich auch schon Pech mit gehabt.Mir hat eine Schneiderin im Nähkurs mal gesagt, das man Cord immer füttern muss weil sich immer so weitet.

    Hoffe das hilft! So finde ich den Rock auch schön,tolle Farbe

    AntwortenLöschen