Sonntag, 16. Januar 2011

Tweet Tweet Quilt

Am Anfang waren zwei Charm Packs der wirklich zauberhaften Serie "Tweet Tweet" von Keiki. Und dann hatte ich bei Flickr mal wieder einen Quilt gesehen, den ich klasse fand. Leider habe ich ihn nicht wiedergefunden, aber das Prinzip hatte ich noch im Kopf. Als ich dann die ganzen Vierecke fertig hatte, begann das große Herumgeschiebe. Fürs Anordnen gibt es ja tausend und eine Möglichkeit. Als ich dann endlich alles auf mein Laken gesteckt hatte, verschwand der Quilt in der Versenkung. Irgendwie war mir die Lust ausgegangen.

Erst vor ein paar Wochen fiel mir mein Laken mit den aufgesteckten Quadraten wieder in die Hand. Ich hatte mich schon gewundert, wo bloß all die Stecknadeln geblieben waren. Da waren sie also. Und so habe ich nun endlich mal alles zusammengenäht, inklusive nochmaligem vorherigem Umstecken. Und heute habe ich den Mittagschlaf des kleinen Mannes genutzt und ihn fotografiert.


Die Rückseite wird recht unspektakulär. Eigentlich dachte ich, es bleiben noch ein paar der zerschnibbelten Quadrate übrig, aber irgendwie finde ich keine mehr. Vielleicht kommen sie noch herzu.

Einen schönen Sonntagabend wünsche ich euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen