Donnerstag, 16. Dezember 2010

::Babyquilt für ein zauberhaftes kleines Mädchen

Sie heißt Caroline und hat das Leben ihrer Eltern sicherlich gehörig auf den Kopf gestellt. Wie das eben so ist, wenn da plötzlich ein kleiner Mensch ins Leben tritt

Ihr Papa ist ein alter Schulkamerad von mir, den es nach Wien verschlagen hat. Und so geht noch vor Weihnachten ein Päckchen nach Österreich mit einem Quilt für eine kleine Prinzessin.


Das Muster des Quilts habe ich bewusst schlicht gehalten. Die einzelnen Stoffe des Charm Packs, es war übrigens der erste, den ich je gekauft habe, zu zerschnibbeln, kam nicht infrage. Denn das Mädel will doch später auch mal was zu gucken haben und vielleicht so einige Protagonisten der sesam street erkennen können. Ich hoffe, der Quilt wird viel genutzt und ein Lieblingsstück.



Jetzt liegen nur noch zwei drei unvollendete Projekte hier. Eigentlich wieder Zeit, ein neues zu beginnen.

Kommentare:

  1. Liebe Betty,

    was für ein schöner, unkitschiger Kinderquilt!
    Keine reizüberflutung, aber kleine Bilder zum näher Hinschauen, Klasse!
    Ich beneide dich sehr, dass du schon alle Geschenke fertig genäht hast. Ich sitze gerade daran und muss ein "Arbeitswochenende" einlegen. Aber wenn ich mir dir Zeit zum Werkeln einräume, machts viel Spaß!
    Ich hoffe, du und dein Minimensch könnt den Schnee genießen =),
    liebe Grüße aus dem Winter- Wonderland OWL,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. was für ein toller Quilt, gefällt mir sehr, sehr gut! Bibo mit "i am big" ist ja echt super! ja, ja, die Sesamstrasse..
    schönen Gruß von Claudia

    AntwortenLöschen