Samstag, 14. August 2010

Liebe auf den ersten Blick

Zusammengefaltet lag er da auf dem Sessel und wartete darauf, fotografiert zu werden – der Filmstrip-Quilt für meinen Sohn. Und schon kam das kleine Bürschlein und schnappte sich die Decke. Schließlich gab es da wieder etwas Neues zu entdecken. Und siehe da, da wurde die Nase hineingekuschelt, und keine zwei Minuten später lag der kleine Mann auf dem Quilt für ein kurzes Päuschen. Dass die Decke gleich so gut ankommt, das hätte ich mir nicht besser wünschen können. Freilich ist sie gleich anschließend in die Waschmaschine gewandert. Noch hängt sie auf der Leine, aber ich bin schon gespannt darauf, ob man das leichte Einlaufen des Battings von Hobbs auch wahrnimmt.


Und schon habe ich den nächsten Quilt unter der Maschine. Ich hatte voriges Jahr einen süßen Charm Pack gekauft, den ich schon immer mal verarbeiten wollte. Und da ich klare Linien mag, habe ich ein ganz einfaches Muster gewählt, welches ich aber immer wieder schön finde. Und wie immer sieht das Muster nach dem free motion quilting doch anders aus als so ganz ohne Stiche.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen